Sehen, was die Welt sucht: Google Trends Themencharts

Diese Woche bin ich im Rahmen einer Themenrecherche per Zufall auf zwei neue, vielversprechende Google Trends Services gestolpert.

Google Trends Themencharts

Bis jetzt hat Google jeweils Ende Jahr seine Zeitgeist Ranglisten im Stil von Jahresrückblicken publiziert. Unter Google Trends gibt's diese Suchcharts jetzt in Echtzeit und für 47 verschiedene Themengebiete. Seit neuem publiziert Google solche Suchranglisten für die Themenkategorien Natur und Wissenschaft, Reisen und Freizeit, Shopping, Sport, Unterhaltung und Wirtschaft und Politik.

In der Kategorie Wirtschaft und Politik findet man unter anderem Sucharts zu Energieunternehmen, Finanzinstituten, Hochschulen und Universitäten. Das sieht dann so aus:

Mit zwei Klicks - "mehr" und dann "erkunden" - landet man dann auf der bekannten Trends Ansicht, hier am Beispiel von BP.

Momentan basieren sämtliche dieser Charts noch ausschliesslich auf Suchabragen der US amerikanischen Google Nutzer. Weitere Länder werden gemäss Google aber demnächst verfügbar gemacht.

Google Trendwatching Dashboard

Die zweite Neuerung ist in erster Linie eine interessante Erlebnisaufwertung. Klickt man unter trends.google.com auf den kleinen Teaser "Trends in Echtzeit anschauen", dann öffnet sich ein Vollbildmodus und man sieht in Echzeit wie Suchbegriffe in Google getippt werden.


Ich finde diese Option interessant, weil sie direkt erlebbar macht, wie unglaublich vielfältig und intensiv in jeder erdenklichen Sekunde auf Google nach Millionen unterschiedlichen Themen gesucht wird.

Wenn man das dann auch einmal nach Themenkategorien filtern kann, kann ich mir gut vorstellen, dass in den Social Media Listening Rooms von Nestlé, Gatorade & Thomas Cook in Zukunft auch diese Suchtrends beobachtet werden.

Publiziert von .