Music Discovery mit Spotify

Ich bin ein Musik-Junkie. An einem durchschnittlichen Tag läuft bei mir Musik von Morgens um 7.00 bis Abends um 20:00. Die meiste Zeit via Spotify, manchmal via SoundCloud und YouTube und Abends oft ab Schallplatten.

Wer so viel Musik hört, braucht laufend Nachschub. Und ich ich bin natürlich wählerisch. Dementsprechen interessiert bin ich an allen Services, Apps und Plattformen, die versprechen eines meiner Hauptprobleme zu lösen: mit möglichst wenig Aufwand, möglichst viel tolle Musik zu entdecken.

Ich möchte mit einer kleinen Themenreihe mit euch teilen, wie ich neue Musik entdecke. Beginnen möchte ich mit Spotify.

Erforschen von ähnlichen Künstlern auf Spotify

Auf Spotify nutze ich vor allem die Funktionen "ähnliche Künstler", um über mir bekannte Künstler auf neue interessante Musik zu stossen. Dieser Prozess funktioniert sehr gut, beinhaltet aber reichlich "Handarbeit" und ist entsprechend zeitaufwändig. Man klickt sich von Artist Profil zum nächsten und hört überall rein.

[caption id="attachment_2476" align="alignnone" width="720"]Spotify - Similar Artists Spotify - Similar Artists[/caption]

Meist mache ich dies am Sonntag Abend. Im Schnitt nehme ich mir eine Stunde Zeit dafür. Die Ausbeute ist je nach Experimentierfreude kleiner oder grösser. Neu entdeckte Alben, EPs oder Singles füge ich als eigene Playlists meiner Library hinzu. Unter der Woche höre ich mir diese Musik ein paar Mal an. Songs, die hängen bleiben, schaffen es in meine Playlist Soundtrack of my 2013, Alben oder EPs, die es mir richtig angetan haben, bleiben in der Library stehen. Ansonsten werden sie wieder gelöscht.

Entdecken von ähnlichen Künstlern via Spotify Radio

Ähnlich funktioniert die "Radio" Funktion, mit dem Unterschied, dass man sich nicht aktiv von Artist zu Artist klicken muss. Die Radio Funktion kann auf zwei Arten genutzt  werden. Entweder man startet ein Künstler-Radio. In meinem Beispiel habe ich auf dem Profil der Cold War Kids auf den Button "Radio starten" geklickt. Oder aber man startet ein Genre-Radio.

[caption id="attachment_2477" align="alignnone" width="720"]Spotify Künstlerradio Spotify Künstlerradio[/caption]

Beim Künstler-Radio spielt Spotify dann automatisch Songs von ähnlichen Artists, das Genre-Radio kreiert einen Mix innerhalb eines breit definierten Genres wie zum Beispiel Indie, Heavy Metal oder Soul.

Die Radiofunktion nutze ich vor allem während der Arbeit, wenn ich also Musik höre und nebenzu was anderes mache. Werde ich auf einen spezifischen Track aufmerksam, klicke ich rasch zum Künstler durch und höre mir ein paar andere Songs an. Gefällts wird's als Playlist in die Library eingefügt. Die besten Songs kommen dann wiederum in die Soundtrack of my 2013 Playlist.

Künstlern folgen, um keine Neuveröffentlichungen zu verpassen

Seit ein paar Wochen kann man auf Spotify, Künstlern wie auch anderen Musikliebhabern folgen. Ich folge allen Künstlern, die ich mag. Veröffentlicht ein Künstler einen neuen Song, eine neue EP oder ein ganzes Album, informiert mich Spotify darüber. In der Desktop App erscheint ein Alert in der Anzeige oben rechts. Hast du wie ich die iOS App auf dem iPhone geladen, dann poppt ein entsprechender Alert auch auf dem iPhone auf. Diese Notifications schätze ich sehr.

[caption id="attachment_2478" align="alignnone" width="720"]Spotify Alerts für Künstler, denen man folgt Spotify Alerts für Künstler, denen man folgt[/caption]

Daneben gibt es eine Handvoll Leute, von denen ich Best Of Playlists abonniert habe. Wann immer diese ihre Playlists mit neuen Songs versehen, setzt mich die Spotify App auch darüber in Kenntnis.

Musikentdecken via Spotify Apps

Spotify bietet auch eine API an. Will heissen, Drittanbieter können Apps für Spotify entwickeln. Es gibt die unterschiedlichsten Apps, von Songkick (Konzerthinweise für die Künster, die man auf Spotify hört) bis zu Tastebuds (Dating-App, welche Singles basierend auf ähnlichem Musikgeschmack vermittelt) und alles erdenkliche dazwischen. Ich möchte euch rasch die zwei Apps vorstellen, die ich nutze, um neue Musik zu entdecken.

We Are Hunted Spotify App

We Are Hunted hat einen cleveren Alogrithmus entwickelt. Der Startup aus San Francisco weiss welche Songs im Web weitergereicht werden. Welche Songs also "heiss" sind. Diese Songs publiziert und aktualisiert We Are Hunted laufend in Form unterschiedlicher Charts. Es gibt allgemeine Aufsteiger-Charts, Mainstream-Charts und sieben spezifische Genrecharts. Ich höre mir meist die Aufsteiger-Charts an.

[caption id="attachment_2479" align="alignnone" width="720"]Spotify App von We Are Hunted Spotify App von We Are Hunted[/caption]

Hypemachine Spotify App

Mit der Spotify App des Musikblog Aggregators Hypemachine kann man Playlisten der besten Musikblogs abonnieren. In der App werden laufend spannende Blogs vorgestellt, man kann Blogs via Genre durchstöbern oder gezielt nach Musikblogs suchen. Hat man den Musikblog seines Vertrauens gefunden, kann man einfach die Playlits abonnieren und verpasst dann keine neuen Songs mehr, die auf dem Blog vorgestellt werden. Auch ein supereinfacher Weg regelmässig tolle neue Musik serviert zu bekommen.

[caption id="attachment_2480" align="alignnone" width="720"]Spotify App von Hypemachine Spotify App von Hypemachine[/caption]

Es gibt natürlich noch weitere Möglichkeiten via Spotify neue Musik zu entdecken. Die hier beschriebene sind diejenigen, die sich für mich bewährt haben.

Wie nutzt du Spotify, um neue Musik zu entdecken?

Headerbild von Thatsoundradio. Publiziert von .